Was ist Jojoba?

“Das flüssige Gold
der Namib Wüste”

Products0012_I7B9816

Der Jojobastrauch

Jojobaöl wird aus dem Jojostrauch [Simmondsia chinenses] gewonnen.Oliver Portraits _0005
Er gehört zu den Nelkenartigen und ist eine Nutzpflanze. In natürlicher Umgebung kann dieser weitverzweigte Strauch, dessen Wuchshöhe zwischen 0,5 m und 4 m variieren kann, bis zu 200 Jahre alt werden. Der Jojobastrauch gedeiht in Halbwüsten sowie in Wüsten und ist in der Sonora-Wüste heimisch. In der Sprache der Tohono O Odham Indianer wird Jojoba “Ho Ho Ba” ausgesprochen.

 

 

Das Jojobaöl

Products0009
Geerntet werden die nussähnlichen Samen, die ein Wachs enthalten. Es handelt sich bei Jojobaöl also nicht wie bei anderen Pflanzenölen um ein fettendes Öl. Dieses besondere Pflanzenwachs des Jojobasamens wird für hochwertige kosmetische sowie für industrielle Zwecke verwendet.

Jojobaöl enthält vor allem Provitamin A und Vitamin E. Aufgrund seiner äusserst günstigen Fettsäurezusammensetzung pflegt es die Haut hervorragend und ist für alle Hauttypen geeignet. Jojobaöl ist reich an entzündungshemmenden Eigenschaften und hat nur einen sehr schwachen Geruch. Da es sich um eine Wachsform handelt kann Jojobaöl über mehrere Jahre gelagert werden, es wird nicht ranzig. Es schützt die Haut langanhaltend und zuverlässig vor Feuchtigkeitsverlust und besitzt einen natürlichen leichten Sonnenschutzfaktor.